Bordfliegerkommando 5 / 196
Schwerer Kreuzer
BLÜCHER

Flugzeugeinrichtungen und Unterbringung an Bord:
Aufnahmekapazität:Das Schiff kann bis zu 3 Bordflugzeuge von Typ: Ar. 196 an Bord nehmen. 2 Bordflugzeuge in der Flugzeughalle, 1 Bordflugzeug auf dem Katapult.
Unterbringung:1 Flugzeughalle hintern Schornstein, aufnahme für 2 Bordflugzeuge ( mit angeklappten Tragflächen), nebeneinander. Trapezförmiges Hallendach, aufklappbar.
Schleudereinrichtung:1 druckluftbetriebenes D.W.K. Katapult vom Typ FL 22 mit 14 m Beschleunigungslänge. 360° schwenkbar. Standort hintern Hanger und vorm Großmast.
Übernahmeeinrichtung:2 Bootskräne an Oberdeck, hinter dem vorderen Torpedosatz, jeweils Steuer- und Backbord.


Bordfliegerkommando 5 / 196 vom 00.12.1939 - 09.04.1940

Eingesetzte Bordflugzeuge, soweit nachweisbar:
Ausbildungs- und Erprobungsfahrtne in der Ostsee, Unternehmen "WESERÜBUNG" (09.04.1940)
Kennung:Typ:Werknr.:Zugang:Bemerkungen:Abgang:Bemerkungen:
6 W - NAr. 196 A119600..00.01.1940Übernahme in Kiel24.01.1940Beim Umsetzen vom Katapult auf Hebebühne beschädigt. Durch Bergungsschiff PHÖNIX abgeholt.
6 W O NAr. 196 A2196004619.03.1940Übernahme in Kiel09.04.1940Totalverlust beim Untergang des Schiffes.
6 W - NAr. 196 A2196004803.04.1940Übernahme in Kiel09.04.1940Totalverlust beim Untergang des Schiffes.

Eingeschiffte Besatzungen der Bordfliegerstaffeln:
Dienststellung:Dstgrad, Name:Geb.Datum:An Bord:Von Bord:Bemerkungen:
1. Fliegeroffizier / BeobachterObltn. (M) Ballier??00.01.194009.04.1940Untergang des Schiffes, überlebt.
2. Fliegeroffizier / BeobachterLtn. (M) Gert-Ulrich Molsen* 12.07.191619.03.194009.04.1940Untergang des Schiffes, überlebt.
FlugzeugführerUffz. Müller??19.03.194009.04.1940Untergang des Schiffes, überlebt.
FlugzeugführerUffz. ?????03.04.1940† 09.04.1940Gefallen nach Artillerietreffer auf BLÜCHER.
Eingeschifftes Bodenpersonal:
I. Bordwart?????00.12.1939† 09.04.1940Gefallen nach Artillerietreffer auf BLÜCHER.
Bodenpersonal / Technik????00.12.1939† 09.04.1940Gefallen nach Artillerietreffer auf BLÜCHER.
Bodenpersonal / Technik????00.12.1939† 09.04.1940Gefallen nach Artillerietreffer auf BLÜCHER.
Bodenpersonal / Technik????00.12.1939† 09.04.1940Gefallen nach Artillerietreffer auf BLÜCHER.
09.04.1940 - BLÜCHER im gekentert nach Artilleriebeschuss bei Insel Askenholmen / Oslofjord.